ABSINTH

Studer Absinth

Absinth Studer Original

Der Studer Absinth Orignal darf sich einer grossen Vergangenheit rühmen,...
CHF 36,00
inkl. 7.7 % MwSt., zzgl. Versand
Details
Teichenne Absinthe Verde

Teichenné Absinth Green

Der Teichenné Absinth Green wird in der spanischen Stadt Tarragona von d...
CHF 52,00
inkl. 7.7 % MwSt., zzgl. Versand
Details
Absinth Black kaufen

Teichenné Absinth Black

Der Teichenné Absinth Black ist umgeben von einem Hauch von Mystik, denn...
CHF 54,00
inkl. 7.7 % MwSt., zzgl. Versand
Details
Der Pandor Absinth White ist san...

Pandor Absinth White

(1)Sehr gute Bewertung Ø 20%
Der Pandor Absinth White ist sanft und wild zugleich. Sein Charakter und...
CHF 56,00
inkl. 7.7 % MwSt., zzgl. Versand
Details
TOP
Absinthe_Elixir

Absinth Bordiga

Der Absinth Bordiga wird nach einem uralten Rezept aus dem Jahr 1903 in ...
CHF 59,00
inkl. 7.7 % MwSt., zzgl. Versand
Details
Swiss-Absinthe

Studer Swiss Premium Absinth

Der Studer Swiss Premium Absinth gehört zu den edelsten Destillaten der ...
CHF 59,00
inkl. 7.7 % MwSt., zzgl. Versand
Details
Grüne Fee wird er auch genannt, der Absinth. Die Geschichte des Anisschnapses beginnt Anfang des achtzehnten Jahrhunderts im Val de Travers in der französischsprachigen Region der Schweiz. Damals begann man ein Alkohol-Destillat aus Wermutkraut, Anis und weiteren Kräutern herzustellen. Bald wurde dem Absinth eine Wirkung als Allheilmittel nachgesagt. Wer der genaue Erfinder des Absinthes ist, ist bis heute umstritten. Jedoch fällt immer wieder der Name des Apothekers Dr. Pierre Ordinaire. So wurden nach ihm auch einige Sorten benannt.

Absinth war in der Mitte des Neunzehnten Jahrhunderts bis zu seinem Verbot Anfang des 20. Jahrhunderts eine der beliebtesten Spirituosen der Welt. Vielen namenhafte Künstler und Poeten, aus allen Teilen Europas und besonders aus Frankreich, tranken den Absinth in grossen Mengen. Viele von ihnen wollten sich durch die dem Absinth nachgesagten Wirkungen das Bewusstsein erweitern. Schliesslich wurde der Absinth aus verschiedenen Gründen verboten.

Doch heute ist der Absinth wieder legal. In der Zwischenzeit gibt es verschiedenste Arten dieser hochprozentigen Spirituose, die traditionell aus Wermut (artemisia absinthium) und anderen Heilkräutern, insbesondere grünem Anis und Fenchel, hergestellt wird. Eine exklusive Auswahl von Absinth finden Sie bei uns im Shop.
 
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 neuen Artikeln)